Bulbospinale Muskelatrophie Typ Kennedy SBMA
Symptom: Diabetes

Achtung! Der Inhalt dieser Seite und der verlinkten Unterseiten dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Der Inhalt kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte mit Ihrem Arzt oder mit Ihrem Gesundheitsfachmann in Verbindung um alle medizinischen Notwendigkeiten abzuklären!


Flagge Deutschland - Sprachbereich Deutsch

SBMA-Patienten sind häufiger von Stoffwechselstörungen, Herz- und Lebererkrankungen betroffen.

Zu diesen Stoffwechselstörungen gehört u.a. auch eine Insulin Resistenz die zu einem Diabetes Mellitus Typ II führen kann.

Auch ich erhielt diese Diagnose weit bevor ich wußte, dass ich auch unter SBMA leide.

Bewegung, Bewegung, Bewegung. So lautet häufig die Leitdevise wenn es um Bekämpfung dieser Art von Diabetes geht. Spätestens dann, wenn man durch die Grunderkrankung an Mobilität eingebüßt hat, wird es schwierig, mit der Bewegung. Hat man früher doch so gern Sport getrieben, so sind jetzt nicht mal mehr Spaziergänge problemlos möglich.
Auch hier kommt wieder die Physio-Therapie ins Spiel. Und wieder beginnt der Kampf mit der Suche nach dem richtigen Level.

Man kann versuchen, seine Ernährung umzustellen. Auch hier gibt es verschiedene Ansätze die man weiterverfolgen kann.

NetDoktor Info zum Thema



Attention! The content of this page and the linked subpages is for informational purposes only and does not constitute advice, diagnosis or treatment. The content can not replace the medical advice. Please contact your doctor or your health professional to clarify all medical needs!



UK-Flag - Language English

SBMA patients are more likely to be affected by metabolic disorders, heart disease and liver disease.

Among these metabolic disorders a so called "insulin resistance" can lead to diabetes mellitus type II.

I got this diagnosis far before I knew that I also suffer from SBMA.

Movement, movement, movement. This is often the head / guideline when it comes to fighting this type of diabetes. But the movement becomes difficult when you already lost mobility due to the underlying disease. If you used to like doing sports in the past, you might realize that even walks are not possible any more. Physiotherapy might be the best consideration. And again the fight begins with the search for the right level.

You can also try to change your diet. There are different approaches that you can pursue.